Mein neuer Liebling: Das Bite Delite in den Fünf Höfen

Bildschirmfoto 2016-04-28 um 14.26.53

Endlich! In Sachen (Food)Trends ist München ja leider So Not Berlin. Irgendwie immer ein bisschen verpennt und hinterher. Hätte ich die Zeit und das Geld hätte genau so einen Laden aufgemacht. Das Bite Delite Restaurant in den Fünf Höfen. I love it, da könnte ich jetzt jeden Tag hingehen. Superfood-Küche Deluxe, frisch zubereitet und die Location kann sich auch sehen lassen. Natürlich nicht besonders günstig, aber irgendjemand muss ja auch die exorbitanten Mieten für einen Laden in den Fünf Höfen blechen. 

Man kann den Tag selbstverständlich mit einer Acai Bowl starten, oder auch einem Porridge. Für Zwischendurch gibt es Smoothies und Wraps, Gemüsesticks mit verschiedenen Dips wie Hummus Heaven, Sweet Potatoe Love oder Minty Pie. Mittags stehen wechselnde Suppen auf der Karte und es gibt immer ein Dal, tolle Sandwiches mit Hummus, Roter Beete oder Ziegenkäse, einen Spicy Chicken Burrito, viele wechselnde Salate mit Couscous/Dinkel/Quinoa/Graupen plus frischem Gemüse und wahlweise Fisch oder Fleisch. Alles natürlich auch To Go, toll verpackt, frisch, zum Mitnehmen aus der Kühltheke. Wer öfters kommt kann auch eine schicke To-Go-Bowl inklusive Besteck erwerben, um den Plastikmüll zu sparen, da hat auch jemand mitgedacht.

Das Konzept ist stimmig, von der Einrichtung des Ladens, über das Packaging der Produkte bis zum Outfit der Mitarbeiter. Zu Mittagszeiten ist der Laden natürlich ziemlich voll, aber am späten Vormittag oder frühen Nachmittag klappt auch ein Besuch mit Kinderwagen.

Süße Sachen und Snacks wie Energy Bites, Nüsse, Gemüsechips und Sonstiges gibt es natürlich auch, ich werde mich auf alle Fälle durch das komplette Sortiment futtern!!! Mein aktueller Favorite: Die Powerbowl, bestehend aus Hummus, Minty Pea Dip, Dinkel, gerösteter Süßkartoffel, Rohkost-Rotkohl, Granatapfel und Cashews. THE BEST!!!

Powerbowl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.